Dies ist das Foren Rollenspiel Die Welt von Caldera- Aufbruch in eine neue Welt welches in der Welt der Ritter und Damen spielt


Ardorun Servel

Austausch
avatar
Ardorun

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 20.12.15
Alter : 18
Ort : Düsseldorf

Charakter Eigenschaften
Rang:
Alter des Charakters: 21
Besondere Merkmale (Was fällt an dem Char auf):

Ardorun Servel

Beitrag von Ardorun am Fr Apr 01, 2016 10:47 pm

Allgemeines
Name: Servel
Vorname: Ardorun
Alter: 21



Über den Charakter
Aussehen: Ardorun ist sportlich gebaut was man ihm deutlich ansieht. Er hat zwar keine übertriebenen Muskeln, da er eher ein schmaler gebauten Körper besitzt, jedoch hat er klar definierte Muskeln. Der junge Assassine ist 1,73 cm groß und hat kurze, braune Haare und blaue Augen.

Ausrüstung: Ardorun besitzt einen Rucksack aus leder in welchem verschiendene Kleidungen drin waren. Unter anderem die eines Händlers und die eines Mönches. Ausserdem besitzt Ardorun ein Schwert, sowie eine eigens Hergestellte Klinge welche an seinem linken Unterarm befestigt ist und durch einfaches aufklappen einrastet, so dass diese von einer versteckten Klinge zu einer tödlichen Waffe werden kann.
Zusätzlich befinden sich auch 15 kleine Wurfmesser in seinem Besitz

Motto: Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Stärken: Klettern (Über alle möglichen Gegenstände, auch Häuser etc.) | Schwertkampf | Schleichen | Untertauchen | Täuschen | Schnell

Schwächen: Arm | Heide | Vertraut nur sehr wenigen | Keine Manieren | Einzelgänger | Einsam seit er seine große Liebe verloren hat

Biographie:
Ardorun ist in einem kleinen Dorf nahe Arandrahl geboren. Dieses Dorf hat den Namen Sturmschell. Dort wuchs er die meiste Zeit als Waise auf, da seine Eltern von Räubern getötet wurden als diese auf der Reise zu seinen Großeltern waren. Da diese jedoch zu weit weg wohnten als das Ardorun diese Strecke in einem Alter von 11 Jahren zu bewältigen und kein Mensch ihm in seiner Not half und Unterschlupf gewährte blieb Ardorun in seinem Elternhaus und blieb für sich.
Anfangs las er sehr viele Bücher, da er keine gleichaltrigen Freunde hatte und so vertiefte er sich so sehr darin das er den Berurfswunsch seiner Lieblingsfigur übernahm. Er nahm sich vor ein Assassine zu werden. Dies heißt, das er jemand sein würde, der Aufträge von anderen Leuten aufnehmen würde und dann bestimmte Leute zu töten.
Um dieses Ziel zu erreichen ging er in den Wald und versuchte dort zu überleben. Er trainierte dort Tag und Nacht und baute sich in einer Felshöhle, welche nahe an der Küste und nah an einem Wald mit Fluss lag einen Unterschlupf, wo er alles hatte was er brauchte.
Jedoch hielt dieses Glück nicht lange, denn eines Tages wurde sein Unterschlupf von Räubern überfallen die ihn mitnahmen. Da Ardorun jedoch keine Angst mehr vor dem Tod hatte, hatte er doch schon alles verloren was er liebte, und bei seinem Berufswunsch auch Kämpfen können musste, schloss er sich an und half den Banditen, welche ihn aufnahmen, da Ardorun sich in dem Wald auskannte und trainierten ihn in verschiedenen Arten des Kämpfens.
Jedoch verliebte sich Ardorun in die Tochter eines der Banditen, jedoch war dies ihm nicht gestattet, da diese Tochter nichts mit den Banditen zu tun haben sollte, da dieses Leben zu gefährlich war für eine Frau.
Dies ließen beide jedoch nicht auf sich sitzen, da sich beide liebten und brannten durch. Dies wurde jedoch von den Banditen bemerkt, so dass sie verfolgt wurden, wollte der Vater doch seine Tochter zurück haben wollen. Als die Banditen sie eingeholt hatten wehrte sich Ardorun und schubste einen der Banditen weg welcher ihn von hinten festhalten wollte. Jedoch standen die 3 an einer Klippe, wodurch dieser versuchte sich an Jennifer, der Tochter festzuhalten, jedoch war diese nicht darauf vorbereitet gewesen und der Bandit so schwer, das dieser sie mitzog.
Seit dem Tag ist Ardorun jegliche Angst vor dem Tod entfleucht, hatte er doch seine Eltern und seine große Liebe verloren, weshalb er sich von den Banditen trennte und seinen eigenen Weg folgte.


_________________
"Ardorun redet"   |    Ardorun denkt     |    "Andere Reden"

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Okt 17, 2017 2:00 am